Über uns

Memory Biografie- und Schreibwerkstatt e.V. ist ein gemeinnütziger Verein, der 2008 gegründet wurde. Wir führen

  • Fortbildungen / Weiterbildungen, Workshops, Seminare
  • Beratungen
  • Projekte

und weitere Veranstaltungen rund um das Thema Biografiearbeit durch. Dazu gehören

  • Einführung in die Biografiearbeit
  • Methoden und Hintergründe der Biografiearbeit
  • Ethische Standards in der Biografiearbeit
  • Traumasensible Biografiearbeit
  • Arbeit mit verschiedenen Zielgruppen, insbesondere:
    Kinder, Jugendliche, Eltern, Großeltern, Familien, u.a. Regenbogenfamilien
  • Ressourcenorientierte Biografiearbeit, Resilienz und Salutogenese
  • Biografiearbeit, Diversity und Inklusion
  • Biografiearbeit und Migration
  • Biografie- und Erinnerungsarbeit
  • Biografiearbeit in Schule und Ausbildung
  • Biografiearbeit in der Sprachbildung
  • Biografiearbeit in Kunst, Kultur und Medienpädagogik
  • Biografiearbeit in der politischen Bildung / Demokratiebildung
  • Biografie- und Begegnungsarbeit

Gefördert wurden wir über zehn Jahre durch Bundesprogramme des Bundesfamilienministeriums „Demokratie leben!“, „Toleranz fördern – Kompetenz stärken“, „Vielfalt tut gut“.  Zu unseren Auftraggeber*innen gehören:

  • Alice Salomon Hochschule Berlin
  • Bildungsreferat und Schulamt der Stadt Augsburg
  • BKJ – Bundesvereinigung Kulturelle Kinder- und Jugendbildung e.V.
  • Arbeiterwohlfahrt/ AWO Berlin
  • Fabia – Fachverband für Biografiearbeit
  • Fachdienste für Adoption und Pflege
  • Folkwang Museum Essen
  • Förmig Transfer Berlin/ Senatsverwaltung Berlin
  • Jugendämter
  • Landesinstitut für Schule und Medien Berlin-Brandenburg LISUM
  • Landesjugendamt Sachsen
  • Stiftung SPI – Sozialpädagogisches Institut „Walter May“ Berlin
  • Regionale Arbeitsstellen für Bildung, Integration und Demokratie (RAA) e.V. Berlin
  • Rotkreuz-Institut Berufsbildungswerk im DRK Berlin
  • Schulpraktische Seminare in Berlin
  • Senatsverwaltung für Bildung, Jugend und Wissenschaft Berlin
  • SFBB Sozialpädagogisches Fortbildungsinstitut Berlin-Brandenburg
  • SOS Kinderdörfer
  • Sprachförderzentrum Berlin-Mitte
  • Sächsisches Staatsministerium für Verbraucherschutz und Soziales
  • Universität Siegen

Durchführung der Weiterbildungen und Beratungen:

Isabel Morgenstern, M.A.

Fachreferentin und Pädagogin für Biografiearbeit und Biografisches Schreiben, Projektkoordinatorin, Autorin, gründete 2008 Memory- Biografie- und Schreibwerkstatt e.V., seit 1990 in der Erwachsenenbildung tätig.
Studium:

  • Biografisches und Kreatives Schreiben
    Alice-Salomon-Hochschule Berlin
  • Theaterpädaogik
    Universität der Künste Berlin
  • Nordamerikanische Sprach- und Literaturwissenschaften
    Film- und Theaterwissenschaften
    Freie Universität Berlin

Ausführliche Informationen finden Sie unter: www.ihre-biografin.com

Projekte werden bei Bedarf von weiteren Mitarbeiter*innen durchgeführt.